Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:infra-convert:user:functions:refsysindiv

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:infra-convert:user:functions:refsysindiv [2018/11/02 15:51]
me
de:infra-convert:user:functions:refsysindiv [2018/11/02 17:11] (aktuell)
me
Zeile 7: Zeile 7:
 </​WRAP>​ </​WRAP>​
  
-<WRAP group> 
-<WRAP column 70%> 
 ====== Individuelles Bezugssystem ====== ====== Individuelles Bezugssystem ======
  
 ---- ----
-</​WRAP>​ 
-<WRAP column 6,5%> 
-> {{:​de:​infra-convert:​baustellenschild.png?​nolink&​0x35}} 
-</​WRAP>​ 
-<WRAP column 15%> 
-Die Seite befindet sich im Aufbau. 
-</​WRAP>​ 
-</​WRAP>​ 
  
 +#@IC_HTML@# bietet die Möglichkeit,​ Merkmalen Angaben aus Bezugssystemen zuzuweisen, welche nicht durch DIN EN ISO 1101 („Tolerierung von Form, Richtung, Ort und Lauf“) geregelt sind. Ein solches Bezugssystem zeigt das nachfolgende Beispiel.
  
 +{{ de:​infra-convert:​user:​functions:​ic-individuelles_bezugssystem_prinzip.png?​direct&​750 | }}
 +
 +Die wesentlichen Geometrieelemente (Flächen, Ebenen, Achsen) sind mit Bezugskennzeichen benannt ("​Z1",​ "​Z2",​ "​Y1"​ etc.). Dadurch können die Bezugsgeometrien im Prüfprozess sicherer erkannt werden. Das Stufenmaß "​75"​ ist der Abstand zwischen der Stirnfläche "​Z1"​ und Absatz "​Z3"​. Im Prüfplan wird das Merkmal ausgewiesen als "​Länge Z1-Z3"​.
 +
 +Unter [[de:​infra-convert:​user:​functions:​refsysindiv#​Anpassung]] ist beschrieben,​ wie Sie sicherstellen,​ dass die Bezugskennzeichen aus einer Zeichnungsdatei gelesen werden.
  
 <WRAP noprint> <WRAP noprint>
Zeile 39: Zeile 35:
  
 ==== Arbeitsablauf ==== ==== Arbeitsablauf ====
 +
 +{{page>​de:​infra-convert:​user:​functions:​refsysindiv_workflow}}
  
 \\  \\ 
Zeile 44: Zeile 42:
 ==== Anpassung ==== ==== Anpassung ====
  
-Zur direkten Beeinflussung dieser Funktion gibt es keine Einstellungsmöglichkeiten.+<WRAP group> 
 +<WRAP column 25%> 
 + 
 +**Sicherstellen,​ dass Bezugskennzeichen erkannt werden** 
 + 
 +</​WRAP>​ 
 + 
 +<WRAP column 65%> 
 + 
 +In der Zeichnungsdatei muss ein Bezugskennzeichen als Symbol mit einem speziellen Namen angelegt sein, um von #@IC_HTML@# erkannt zu werdenStandardmäßig werden Symbole, die die Zeichenkette "​refsys_indiv"​ an beliebiger Stelle im Namen tragen, direkt als Bezugskennzeichen erkannt. Im CAD-System "PTC Creo" wird ein solches Symbol als "​Angepasstes Symbol"​ bezeichnet. 
 + 
 +Unter der Voraussetzung,​ dass eine Zeichenkette so speziell ist, dass sie von anderen Anwendern nicht verwendet wird, können wir sie gerne in die Erkennung einbinden. 
 + 
 +</​WRAP>​ 
 +</​WRAP>​
  
 <WRAP noprint> <WRAP noprint>
de/infra-convert/user/functions/refsysindiv.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/02 17:11 von me