Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:infra-convert:user:terms_neu

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:infra-convert:user:terms_neu [2019/11/06 17:01]
me
de:infra-convert:user:terms_neu [2020/01/14 13:45]
me
Zeile 1: Zeile 1:
-==== Zeichnungsdatenformat ====+=== Klassen: Geometrische Tolerierung (Form, Richtung, Ort und Lauf) ===
  
-Zum digitalen Austausch →[[de:​infra-convert:​user:terms#Zeichnung (Technische)|technischer Zeichnungen]] haben sich verschiedene Datenformate etabliertJedes Datenformat transportiert mindestens die grafischen Informationen ​einer auf Papier gedruckten ZeichnungVektorformate und insbesondere speziell entwickelte Zeichnungsdatenformate speichern darüber hinaus Informationen,​ welche das automatisierte Auslesen durch Computerprogramme erleichtern+|< 100% 15% 5% 45% 20% 7,5% 7,5% >| 
- +^  Klasse ​ ^  Symbol/​​Kenn­zei­chen ​ ^  Beschreibung ​ ^  Referenzen\\ (Auswahl) ​ ^  ID  ^^ 
-Grundsätzlich betrachtet ist eine technische Zeichnung nach weitgehend international festgelegten Standards aus linienhaften grafischen Elementen sowie Textelementen aufgebautAus der Anordnung der Elemente zueinander leitet der Leser die Bedeutung ​ab. Diese Art von Interpretationsarbeit softwaretechnisch umzusetzen ist jedoch aufwendig und nur in sehr beschränktem Maße möglichDeshalb sind in Zeichnungsdatenformaten zusätzliche Informationen gespeichert,​ welche einer Software Zusammengehörigkeit und Bedeutung der Elemente anzeigen. +^  :::  ^  :::  ^  :::  ^  :::  ^  ELIAS  ^  ​[[de:​infra-convert:​dev:export:dfd#K2009]]  ^ 
- +^ Geradheit |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_geradheit.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Formabweichung ​einer Linie oder Gruppe von Linien von einer Referenzgeraden bzwvon Referenzgeraden.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_geradheit-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:​2014 |  7  |  100  | 
-Die Eignung verschiedener Datenformate zur automatisierten Interpretation kann wie folgt verallgemeinert werden+^ ::: |  :::  | **Geradheit (Gestalt ⌀)**\\ Der Toleranzbereich hat einen kreisförmigen Querschnitt,​ siehe Beispiel.\\ \\ **Anmerkung** Verfügbar ​ab Programmversion 1.4.1.19 | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:​2014 |  121  |  100  | 
- +^ Ebenheit |  ​{{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_ebenheit.png?​nolink&​35|}}  | Zulässige Formbweichung einer Fläche von einer Referenzebene.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:de:infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_ebenheit-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12781-1:​2011 |  8  |  101  | 
-{{ :​de:​infra-convert:​user:​terms:​uebersicht_zeichnungsdatenformate.png?​nolink&​600 |}} +^ Rundheit |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_rundheit.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Formabweichung einer kreisförmigen Linie oder Gruppe von kreisförmigen Linien von einem Referenzkreis bzw. von Referenzkreisen.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_rundheit-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12781-1:​2011 |  9  |  102  | 
- +^ Zylindrizität |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_zylinderform.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Formabweichung einer Zylinderfläche von einem Referenzzylinder.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter ​(mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_zylindrizitaet-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12180-1:​2011 |  10  |  103  | 
-> In #@IC_HTML@# ist ein CAD-Austauschformat die Mindestvoraussetzung für eine vollautomatische Merkmalerkennung+^ Linienprofil |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_linienprofil.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Abweichung einer Profillinie oder Gruppe von Profillinien von einem Referenzlinienprofil bzw. von Referenzlinienprofilen.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter ​(mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_profilform_linie-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 1660:2013 |  11  |  104  | 
- +^ Flächenprofil |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_flaechenprofil.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Abweichung einer Profilfläche von einem Referenzflächenprofil.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter ​(mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_profilform_flaeche-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 1660:2013 |  12  |  105  | 
-<WRAP group> +^ Parallelität |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_parallelitaet.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Richtungsabweichung einer LinieGruppe ​von Linien oder Ebene von einer bzwmehereren parallel dazu orientierten Referenzgeraden oder -ebene/n.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:de:​infra-convert:​user:​terms:form-_und_lagetoleranzen_parallelität-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  13  |  108  ​
-<WRAP column 40%> +^ ::: |  :::  | **Parallelität (Gestalt ⌀)**\\ Der Toleranzbereich hat einen kreisförmigen Querschnitt.\\ \\ **Anmerkung** Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1 | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:​2014 |  122  |  108  | 
- +^ Rechtwinkligkeit |  ​{{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_rechtwinkligkeit.png?​nolink&​35|}}  | Zulässige Richtungsabweichung einer LinieGruppe von Linien ​oder Ebene von einer bzwmehereren rechtwinklig dazu orientierten Referenzgeraden ​oder -ebene/n.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter ​(mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_rechtwinkligkeit-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  14  |  107  | 
-**Rastergrafikformate** transportieren lediglich die grafischen, an den Leser gerichteten InformationenNur über den Bezug der Bildpunkte ​(Pixelzueinander kann Software die gespeicherten Informationen wiedergewinnen ​("​Mustererkennung"​). Tatsächlich eingesetzte Technologien konzentrieren sich auf die Texterkennung,​ die sogenannte "​Optical Character Recognition" ​(OCR). Sie habenzumindest im Bereich der technischen Zeichnungen,​ eine Erkennungsquote ​von etwa 50 bis 70 %. +^ ::: |  :::  | **Rechwinkligkeit (Gestalt ⌀)**\\ Der Toleranzbereich hat einen kreisförmigen Querschnitt,​ siehe Beispiel.\\ \\ **Anmerkung** Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1 | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:​2014 |  123  |  107  | 
- +^ Neigung |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_neigung.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Richtungsabweichung einer Linie, Gruppe von Linien oder Ebene von einer bzw. mehereren winklig (aber nicht rechtwinklig) dazu orientierten Referenzgeraden oder -ebene/n.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter ​(mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_neigung-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  15  |  106  | 
-> In #@IC_HTML@# können Zeichnungen im Rastergrafikformat mit Hilfe des Schnelleingabedialogs manuell gestempelt werden.\\ \\ **Siehe**\\ Funktionen > Merkmale > [[de:​infra-convert:​user:​functions:ballooning_man|Manuell stempeln]] +^ ::: |  :::  | **Neigung (Gestalt ​)**\\ Der Toleranzbereich hat einen kreisförmigen Querschnitt.\\ \\ **Anmerkung** Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1 | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:​2014 |  124  |  106  | 
- +^ Position |  {{:de:infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_position.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Ortsabweichung eines/r Punkts, Achse oder Ebene von einem/r dazu positionierten Referenzpunkt,​ Referenzgeraden oder -ebene.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_position-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 5458:1999 |  22  |  109  | 
-</​WRAP>​ +^ ::: |  :::  | **Position (Gestalt ⌀)**\\ Der Toleranzbereich hat einen kreisförmigen Querschnittsiehe Beispiel.\\ \\ **Anmerkung** Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1 | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:2014 |  125  |  109  | 
-<WRAP column 55%> +^ ::: |  :::  | **Position (Gestalt S⌀)**\\ Der Toleranzbereich hat einen kreisförmigen Querschnitt.\\ \\ **Anmerkung** Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1 | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:​2014 |  126  |  109  | 
- +^ Konzentrizität |  {{:de:​infra-convert:​user:​terms:icon_klasse_konzentrizitaet.png?​nolink&​35|}}  | Zulässige Ortsabweichung eines Punkts von einem dazu konzentrischen Referenzpunkt.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:de:​infra-convert:​user:​terms:form-_und_lagetoleranzen_konzentrizitaet-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  21  |  110  ​
-{{ :​de:​infra-convert:​user:​terms:​rastergrafikformat.png?​nolink&​450 |}} +^ ::: |  :::  | **Konzentrizität (Gestalt ⌀)**\\ Der Toleranzbereich hat einen kreisförmigen Querschnitt,​ siehe Beispiel.\\ \\ **Anmerkung** Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1 | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:​2014 |  128  |  110  | 
- +^ Koaxialität |  ​{{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_konzentrizitaet.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Ortsabweichung einer Geraden von einer koaxial dazu liegenden Referenzgeraden.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_koaxialitaet-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  89  |  114  | 
-</​WRAP>​ +^ ::: |  :::  | **Koaxialität (Gestalt ⌀)**\\ Der Toleranzbereich hat einen kreisförmigen Querschnitt,​ siehe Beispiel.\\ \\ **Anmerkung** Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1 | • DIN EN ISO 1101:2014\\ • DIN EN ISO 12780-1:​2014 |  127  |  110  | 
-</​WRAP>​ +^ Symmetrie |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_symmetrie.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige Ortsabweichung eines/r Punkts, Gruppe von Punkten, Geraden oder Ebene von einem/r bzw. mehreren symmetrisch dazu liegenden Referenzpunkt/​enReferenzgeraden oder -ebene/n.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_symmetrie-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  20  |  111  | 
- +^ Radialer Rundlauf |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_rundlauf.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige radiale Laufabweichung einer kreisförmigen Linie oder Gruppe von kreisförmigen Linien zu einem bzw. mehereren koaxial dazu liegenden Referenzkreis/en.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:​\\ ​{{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_radialer_rundlauf-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  16  |  112  | 
-Vektorgrafikformate hingegen speichern Grafikelemente als eindeutigemathematisch beschriebene grafische Primitive. Letztere meinen geometrische Grundelemente wie gerade ​Linien, Kreisbögen und Splines sowie Flächen wie Kreise, Polygone und Spline-FlächenTexte werden entweder als Linienzüge ​oder mit Hilfe der Zeichencodierung ​(siehe auch →[[de:​infra-convert:​user:​terms#​schriftart_font|Schriftart/​Font]]gespeichert. +^ Axialer Rundlauf |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_rundlauf.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige axiale Laufabweichung einer kreisförmigen Linie oder Gruppe von kreisförmigen Linien zu einem bzw. mehereren koaxial dazu liegenden Referenzkreis/en. Auch //Planlauf// genannt.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_axialer_rundlauf-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  17  |  118  | 
- +^ Radialer Gesamtrundlauf |  ​{{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_gesamtrundlauf.png?​nolink&​35|}}  | Zulässige radiale Laufabweichung einer Rotationsfläche zu einer koaxial dazu liegenden Rotationsfläche.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:​\\ ​{{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_radialer_gesamtrundlauf-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  18  |  113  | 
-> In #@IC_HTML@# sind zeichencodierte Texte eine Voraussetzung für die automatische Merkmalerkennung+^ Axialer Gesamtrundlauf |  {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_klasse_gesamtrundlauf.png?​nolink&​35|}} ​ | Zulässige axiale Laufabweichung einer Ebene oder Rotationsfläche zu einer koaxial dazu liegenden Ebene oder Rotationsfläche. Auch //Gesamtplanlauf//​ genannt.\\ \\ **Standardmaßeinheit** Millimeter (mm)\\ \\ Beispiel:\\ {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​form-_und_lagetoleranzen_axialer_gesamtrundlauf-01.png?​nolink&​420|}} | • DIN EN ISO 1101:2014 |  19  |  −  |
- +
-<WRAP group> +
-<WRAP column 40%> +
- +
-Das **PDF-Format** (PDF = "​Portable Document Format"​unterstützt die rasterbasierte und die vektorbasierte DatenspeicherungCodierte Textzeichen werden in Textfelder gespeichert,​ wie "⌀ 20" im nebenstehenden Beispiel+
- +
-> In #@IC_HTML@# können Zeichnungen im rasterbasierten PDF-Format mit Hilfe des Schnelleingabedialogs manuell gestempelt werdenZeichnungen im vektorbasierten PDF-Format können automatisiert gestempelt werden*, sofern die Zeichen codiert vorliegen.\\ \\ * Es ist eine Pro-Lizenz erforderlich.\\ \\ **Siehe**\\ Funktionen > Merkmale > [[de:​infra-convert:​user:​functions:ballooning_man|Manuell stempeln]]\\ Funktionen > Merkmale > [[de:​infra-convert:​user:​functions:ballooning|Automatisch stempeln]] +
- +
-</​WRAP>​ +
-<WRAP column 55%> +
- +
-{{ :​de:​infra-convert:​user:​terms:​pdf-format.png?​nolink&​450 |}} +
- +
-</WRAP> +
-</WRAP> +
- +
-<WRAP group> +
-<WRAP column 40%> +
- +
-Beim PDF-Format ist zu beachtendass nicht alle CAD-Systeme alle Zeichen – meist Sonderzeichen – codiert exportieren,​ sondern als geometrische ElementeEntsprechend verringert sich Eignung für die automatisierte Lesbarkeit+
- +
-</WRAP> +
-<WRAP column 55%> +
- +
-{{ :​de:​infra-convert:​user:​terms:​pdf-format_schriften_als_geometrien.png?​nolink&​450 |}} +
- +
-</WRAP> +
-</WRAP> +
- +
-<WRAP group> +
-<WRAP column 40%> +
- +
-Ob eine PDF codierten Text enthält, können Sie mit einem PDF-Reader testenÖffnen Sie die PDF zum Beispiel ​mit dem Adobe Acrobat Reader, aktivieren Sie das Auswahlwerkzeug und fahren Sie mit dem Zeiger auf einen TextWenn sich der Cursor in ein {{:​de:​infra-convert:​user:​terms:​icon_textcursor.png?​nolink&​0x15|}} wandelt und Sie den Text markieren können, handelt es sich um einen codierten Text. +
- +
-</​WRAP>​ +
-<WRAP column 55%> +
- +
-{{ :​de:​infra-convert:​user:​terms:​adobe_codierter_text_in_pdf.png?​nolink&​450 |}} +
- +
-</WRAP> +
-</WRAP>+
  
 \\  \\ 
- 
-<WRAP group> 
-<WRAP column 40%> 
- 
-**CAD-Formate** speichern Daten weitgehend Konstruktionselement-basiert. Ansichten, Schraffuren,​ Maßeintragungen etc. bleiben als solche für eine verarbeitende Software erkennbar, wie der Maßeintrag für der Durchmesser 20 des Zylinders im nebenstehenden Beispiel. 
- 
-> In #@IC_HTML@# können Zeichnungen im DXF-Format ("​Drawing Interchange File Format",​ weltweiter und neutraler Industriestandard),​ im DWG-Format (Autodesk-eigenes Format, ebenfalls von den meisten CAD-Systemen unterstützt) oder auch im IGES-Format* ("​Initial Graphics Exchange Specification"​) verarbeitet werden.\\ \\ * Es ist eine Lizenz für das IGES-Modul erforderlich.\\ \\ **Anmerkung** Die mehrfarbige Darstellung von nativen CAD-Zeichnungsformaten hat den Hintergrund,​ dass die Farben Strichstärken codieren. In den Anfangszeiten des CAD konnten unterschiedliche Linienbreiten nur schlecht mit der damaligen Technik am Bildschirm dargestellt werden. Einer Farbe war auf dem Plotter ein Tuschestift zugeordnet. Eine Zuordnungstabelle für Linienbreiten ("​Pentable"​) wird in die gängigen Austauschformate meist nicht exportiert. Zur besseren Lesbarkeit stellt #@IC_HTML@# Zeichnungen daher standardmäßig monochrom dar ("​Schwarz auf Weiß"​). 
- 
-</​WRAP>​ 
-<WRAP column 55%> 
- 
-{{ :​de:​infra-convert:​user:​terms:​cad-format.png?​nolink&​450 |}} 
- 
-</​WRAP>​ 
-</​WRAP>​ 
de/infra-convert/user/terms_neu.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/14 13:45 von me