Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:infra-convert:user:config:tolerancetables
Benutzerhandbuch infra CONVERT > Einstellungen > Projekteinstellungen

Toleranztabellen


Auf der Registerkarte Toleranztabellen des Menüs Projekteinstellungen können Sie die für das Projekt gültigen Allgemeintoleranztabellen auswählen. Klicken Sie unten im Fenster auf

  • Übernehmen, um die Änderungen zu speichern, ohne das Fenster zu schließen,
  • auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen oder
  • auf Abbrechen, um die Änderungen zu verwerfen.

Die Einstellungen werden mit dem Projekt gespeichert.

Anmerkung Ihr CAQ-Systemanbieter oder Administrator kann unter Umständen verhindern, dass Sie bestimmte Einstellungen ändern. Sollte eine falsch eingestellte Option Ihren Arbeitsfluss unterbrechen, dann setzen Sie sich bitte mit ihm in Verbindung.

Die Standardwerte der Einstellungen können in der Parameterdatei »Settings« vorgegeben werden, siehe Administratorhandbuch infra CONVERT > Konfiguration und Import > Parameterdatei »Settings«.


Aufruf

Das Menü kann wie folgt aufgerufen werden:

Menüleiste

Klicken Sie auf Bearbeiten und im sich öffnenden Dropdownmenü auf Projekteinstellungen. Es öffnet sich das Menüfenster Projekteinstellungen. Wählen Sie in der Liste am linken Fensterrand den Tab Toleranztabellen aus.


Gruppe »Längenmaße«

Option Funktion Voreinstellung
Tabelle Legt Norm und Tabelle in der Norm fest. DIN ISO 2768-1:1991-06, Tabelle 1
Toleranzklasse/-reihe Legt die Toleranzklasse bzw. -reihe fest. m


Gruppe »Winkelmaße«

Option Funktion Voreinstellung
Tabelle Legt Norm und Tabelle in der Norm fest. DIN ISO 2768-1:1991-06, Tabelle 3
Toleranzklasse/-reihe Legt die Toleranzklasse bzw. -reihe fest. m


Gruppe »Rundungshalbmesser und Fasen«

Option Funktion Voreinstellung
Tabelle Legt Norm und Tabelle in der Norm fest. DIN ISO 2768-1:1991-06, Tabelle 2
Toleranzklasse/-reihe Legt die Toleranzklasse bzw. -reihe fest. m


Speichern/Exportieren

Anmerkung Verfügbar ab Programmversion 2.4.1.

Sie können die aktuell gesetzten Projekteinstellungen (Definitionen für Toleranztabellen, Kennzeichnungen, Kategorien und Stempelvorlagen) als Vorlage für neue Projekte speichern. Klicken Sie dafür unten rechts auf die Schaltfläche Speichern … .

Funktion Beschreibung
Speichern unter … Die aktuell gesetzten Definitionen für Kennzeichnungen, Kategorien und Stempelvorlagen in ein von Ihnen gewähltes Verzeichnis exportieren.
Exportiert werden die Konfigurationsdateien »CharacteristicTags.json«, »SpecialCategories.json« und »StampTemplates.json«.
Als Standard setzen (Admin) Die aktuell gesetzten Definitionen für Toleranztabellen, Kennzeichnungen, Kategorien und Stempelvorlagen als Standard setzen.
Die Definitionen für die Toleranztabellen werden in die »Settings.json« im Programmdatenverzeichnis (»ProgramData«) geschrieben. Die Definitionen für Kennzeichnungen, Kategorien und Stempelvorlagen werden durch Überschreiben der Konfigurationsdateien »CharacteristicTags.json«, »SpecialCategories.json« und »StampTemplates.json« im Programmdatenverzeichnis geschrieben.

Anmerkung Wie Sie infra CONVERT im Administratormodus starten, ist hier beschrieben: »Einstellungen > Einstellungen > Administration > Aufruf«.

Zurückblättern
Einstellungen > Einstellungen > Administration

Weiterblättern
Einstellungen > Projekteinstellungen > Kennzeichnungen

de/infra-convert/user/config/tolerancetables.txt · Zuletzt geändert: 2021/10/28 16:22 von me