Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:infra-convert:user:config:import
Benutzerhandbuch infra CONVERT > Einstellungen > Einstellungen

Import


Verfügbar ab
Programmversion 1.3

Auf der Registerkarte „Import“ des Menüs „Einstellungen“ können Sie allgemeine Stempeleinstellungen anpassen. Klicken Sie unten im Fenster auf

  • Übernehmen, um die Änderungen zu speichern, ohne das Fenster zu schließen,
  • auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen oder
  • auf Abbrechen, um die Änderungen zu verwerfen.

Die Einstellungen werden projektübergreifend gespeichert.

Hinweis Ihr CAQ-Systemanbieter oder Administrator kann u. U. verhindern, dass Sie bestimmte Einstellungen ändern. Sollte eine falsch eingestellte Option Ihren Arbeitsfluss unterbrechen, dann setzen Sie sich bitte mit diesem in Verbindung.

Aufruf

Das Menü kann wie folgt aufgerufen werden:

Menüleiste

Klicken Sie auf Bearbeiten und im sich öffnenden Dropdownmenü auf Einstellungen. Es öffnet sich das Menüfenster „Einstellungen“. Wählen Sie in der Liste am linken Fensterrand den Tab Import aus.


Gruppe „infra - CONVERT project file (*.icp)“

Feld Beschreibung Voreinstellung
ID Merkamlsart (ICP) ID der zu ersetzenden Merkmalsart (auch bezeichnet als „Merkmalstyp“), wie in infra - CONVERT festgelegt. 0
1
Kategorie Zuzuordnende →Kategorie. ICP-ID 0: Standard-Merkmal
ICP-ID 2: Besonderes Merkmal
Entf. Die jeweilige Zeile mit Zuordnungen löschen durch Klick auf die Schaltfläche.
Hinzufügen Eine neue Zeile mit Zuordnungen hinzufügen durch Klick auf diese Schaltfläche.
Kennzeichen für ID (Merkmal): …
Kennzeichnung 1
Kennzeichnung 2
Zuzuordnende Kennzeichznungen.


Gruppe „DXF- und DWG-Zeichnungsdateien“

Anmerkung Verfügbar ab Programmversion 1.4.0.2.

Feld Beschreibung Voreinstellung
Verhalten beim Import von mehrseitigen PDF-Dateien: Festlegen, ob beim Import von Zeichnungsdateien im PDF-Format der Import-Dialog geöffnet wird oder direkt alle Seiten importiert werden sollen. Vor dem Import immer fragen


Gruppe „PDF-Zeichnungsdateien“

Verhalten beim Import von DXF- und DWG-Dateien: Festlegen, ob beim Import von Zeichnungsdateien im DXF- oder DWG-Format der Import-Dialog geöffnet wird oder direkt Blätter aus bestimmten Bereichen importiert werden sollen.

Anmerkung Verfügbar ab Programmversion 1.4.0.2.
Vor dem Import immer fragen
PDF als Rastergrafik importieren Festlegen, dass eine PDF beim Import in eine Rastergrafik gewandelt wird.

Anmerkung Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1.
DPI Auflösung bzw. Punktdichte der zu erstellenden Rastergrafik in dpi.

Anmerkung Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1.
96
Farbtiefe Farbmodus und Farbtiefe der zu erstellenden Rastergrafik.

Anmerkung Es empfiehlt sich, 8 Bit gegenüber 24 Bit vorzuziehen. Eine Farbtiefe von 24 Bit bringt keinen optischen Vorteil bei technischen Zeichnungen, treibt dafür aber die Datenmenge in die Höhe.

Anmerkung Verfügbar ab Programmversion 1.4.2.1.
Farbe (8 Bit)


Gruppe „Schriftartersetzung“

Anmerkung Verfügbar ab Programmversion 1.3.9.10.

Feld Beschreibung Voreinstellung
Hinweis bei Schriftartersetzungen nicht anzeigen Den Dialog „Fehlende Schriftarten“ beim Import von Zeichnungsblättern nicht mehr anzeigen.



Zurückblättern
Einstellungen > Einstellungen > Stempel

Weiterblättern
Einstellungen > Einstellungen > Export

de/infra-convert/user/config/import.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/14 13:05 von me