Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:infra-convert:user:functions:cplanexport
Benutzerhandbuch infra CONVERT 2019 > Funktionen > Export

Prüfplan exportieren


Mit dieser Funktion können Sie eine Prüfplanversion als Datei in einem Datenaustauschformat (JSONV1, ASCII-Transferformat ("*.dfd"), CSV, Beschreibungen zu den Datenformaten jeweils unter „Administratorhandbuch infra CONVERT 2019 > Export“) exportieren oder den Prüfplaninhalt direkt in eine von Ihnen konfigurierte Microsoft-Excel-Datei schreiben.

Wichtig Wenn Sie infra CONVERT 2019 als Modul in einem CAQ-System nutzen, wird der Prüfplan beim Speichern eines Projekts automatisch an der vom CAQ-System vorgegebenen Stelle abgelegt (siehe Funktionen > Projekte > Projekt speichern; Einleitung > Tipps zum Benutzerhandbuch > Wenn infra CONVERT in ein CAQ-System integriert ist).
Hinweis Wie Sie Excel-Vorlagen erstellen und anpassen können, ist an dieser Stelle beschrieben: Benutzerhandbuch infra CONVERT 2019 > Weiteres > Excel-Vorlagen erstellen und anpassen. Über den Aufbau der Datenaustauschformate können Sie sich an dieser Stelle informieren: Administratorhandbuch infra CONVERT 2019 > Export.

Inhalt

 • Arbeitsablauf
 • Anpassung


Arbeitsablauf

Schritt Aktion Ergebnis
1 Exportmenü öffnen Klicken Sie in der Projektübersicht mit der rechten Maustaste auf die zu exportierende Prüfplanversion. Es öffnet sich ein Kontextmenü:


Bis Programmversion 1.3.7.0 sah das Kontextmenü wie folgt aus:
2 Prüfplan exportieren … Den Prüfplan können Sie nun …
2a) … im JSON-Format exportieren.
2b) … im ASCII-Transferformat exportieren.
2c) … im CSV-Format exportieren.
2d) … in eine Excel-Datei exportieren.
2a … im JSON-Format Klicken Sie im Kontextmenü auf In eine Datei exportieren > JSON-Prüfplan.

Anmerkung Bis Programmversion 1.3.7.0 hieß der Eintrag im Kontextmenü Exportieren als.
Im sich öffnenden Dateimanager können Sie die Datei nun wie gewohnt an einem von Ihnen zu bestimmenden Ort speichern.
2b … im ASCII-Transferformat 1) Sie können die Teilprüfpläne entweder in separate DFD-Dateien exportieren, klicken Sie hierfür auf In mehrere Dateien exportieren > ASCII-Prüfplan (*.dfd), oder in eine zusammengefasste DFD-Datei*, klicken Sie hierfür auf In eine Datei exportieren > ASCII-Prüfplan (*.dfd).

Anmerkung Ein Teilprüfplan enthält die auf ein Zeichnungsblatt bezogenen Merkmale.

Anmerkung* Der Export in eine Datei ist ab Programmversion 1.3.8.3 verfügbar.
1a) Es öffnet sich das Dialogfenster „Exportieren im ASCII-Transferformat“:
2) Hier können Sie nun optional Daten für den Dateikopf eingeben und anschließend auf Exportieren klicken. 2) Im sich öffnenden Dateimanager können Sie die Datei nun wie gewohnt an einem von Ihnen zu bestimmenden Ort speichern.
2c … im CSV-Format Klicken Sie im Kontextmenü auf In eine Datei exportieren > CSV-Prüfplan.

Anmerkung Bis Programmversion 1.3.7.0 hieß der Eintrag im Kontextmenü Exportieren als.
Im sich öffnenden Dateimanager können Sie die Datei nun wie gewohnt an einem von Ihnen zu bestimmenden Ort speichern.
… im CSV-Format (individuell formatiert) Alternativ zum regulären CSV-Export können Sie einen individuell formatierten CSV-Prüfplan auf Basis einer Excel-Vorlagendatei (XLTX) exportieren. Folgen Sie dazu den Anweisungen für Schritt 2d „Prüfplan exportieren in eine Excel-Datei“. Wählen Sie lediglich zum Schluss im Dateimanager als Dateityp „CSV“.

Anmerkung Diese Exportmöglichkeit ist ab Programmversion 1.3.9.4 verfügbar.
2d … in Excel-Datei 1) Klicken Sie im Kontextmenü auf In eine Datei exportieren > EXCEL-Prüflan.

Anmerkung Microsoft Excel muss auf dem Rechner installiert sein, um den Export ausführen zu können.

Anmerkung Bis Programmversion 1.3.7.0 hieß der Eintrag im Kontextmenü Exportieren als.
1) Es öffnet sich das Dialogfenster „Exportieren in Excel-Datei“:
2) An dieser Stelle können Sie nun die Excel-Vorlagedatei auswählen und mit einem Häkchen bei Excel öffnen bestimmen, dass Microsoft Excel direkt nach dem Export geöffnet wird. Klicken Sie anschließend auf Exportieren. 2) Im sich öffnenden Dateimanager können Sie die Datei nun wie gewohnt an einem von Ihnen zu bestimmenden Ort speichern. Als Dateitypen stehen Ihnen XLSX, XLS, XLSM und CSV zur Verfügung.

Anmerkung Der Dateityp „CSV“ ist verfügbar ab Programmversion 1.3.9.4.


Anpassung

Die Funktion können Sie über die folgenden Einstellungen beeinflussen:

Titelzeile in CSV-Datei

Geben Sie vor, ob eine zusätzliche Titelzeile mit in der CSV-Datei exportiert wird.
Siehe Einstellungen > Einstellungen > Export

Speicherort Excel-Vorlagen

Ändern Sie den Speicherort, an dem sich die Excel-Vorlage-Datein befinden.
Siehe Einstellungen > Einstellungen > Export


Zurückblättern
Funktionen > Merkmale > Individuelles Bezugssystem

Weiterblättern
Funktionen > Export > Zeichnung exportieren

de/infra-convert/user/functions/cplanexport.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/05 09:40 von me