Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:infra-convert:user:interface:feature_sub1
Eigenschaft Kurzbeschreibung Verweis
Stempelbeschriftung Eindeutige Kennzeichnung des Merkmals. Besteht aus der Stempelnummer, dem optionalen Präfix und dem optionalen Suffix.

Hinweis Angezeigt ab Programmversion 1.1.5.
Weiteres > Begriffe > Stempel/Stempeln
Titel Gibt die wesentlichen Eigenschaftszuweisungen des Merkmals wieder. Einstellungen > Einstellungen > Merkmale > Gruppe „Merkmaltitel formatieren“
Präfix Beliebige, optionale Vorsatzzeichen für die Stempelnummer, zusammen mit der Stempelnummer und dem Suffix als Stempelbeschriftung ausgegeben.

Hinweis Verfügbar ab Programmversion 1.1.5.
Weiteres > Begriffe > Stempel/Stempeln
Stempelnummer Natürliche Zahl zur eindeutigen Kennzeichnung eines Merkmals. Wird zusammen mit dem optionalen Präfix und dem otionalen Suffix als Stempelbeschriftung aussgegeben.

Hinweis In diesem Feld bearbeitbar ab Programmversion 1.1.5.
Weiteres > Begriffe > Stempel/Stempeln

Einstellungen > Einstellungen > Stempel
Suffix Beliebige, optionale Nachsetzzeichen für die Stempelnummer, zusammen mit der Stempelnummer und dem opitionalen Präfix als Stempelbeschriftung ausgegeben.

Hinweis Verfügbar ab Programmversion 1.1.5.
Weiteres > Begriffe > Stempel/Stempeln
Typ Zuweisung der grundlegenden Merkmaleigenschaft „variabel“ oder „attributiv“. Merkmal
Wert Text, wie er aus einer Zeichnungseintragung gelesen wird. Maß (Größen-)
Klasse Art des Merkmals, die darüber Aufschluss gibt, wie die Eigenschaften zu interpretieren sind. Klasse
Kategorie Relevanz bzw. Priorität des Merkmals für die Prüfung. Kategorie

Einstellungen > Projekteinstellungen > Kategorien
Nennmaß Untolerierter Teil des Maßes in Form der Maßzahl. Die Maßeinheit ergibt sich aus der zugewiesenen Merkmalklasse. Maß (Größen-)
Obere Toleranz Lage der oberen Maßgrenze. Entweder angegeben als oberes Abmaß oder oberes Grenzmaß bzw. Höchstmaß. Die Maßeinheit ergibt sich aus der zugewiesenen Klasse. Maß (Größen-)
Untere Toleranz Lage der unteren Maßgrenze. Entweder angegeben als unteres Abmaß oder unteres Grenzmaß bzw. Mindestmaß. Die Maßeinheit ergibt sich aus der zugewiesenen Merkmalklasse. Maß (Größen-)
Toleranzklasse Kurzzeichen, bestehend aus Grundabmaß und Grundtoleranzgrad nach DIN EN ISO 286-1 und DIN EN ISO 286-2 („Toleranzen, Abmaße und Passungen“), z. B. „H7“.
Referenz Bezüge aus einem Bezugssystem nach DIN EN ISO 1101 („Tolerierung von Form, Richtung, Ort und Lauf“), z. B. „A“.
B-System Bezüge aus anderen Bezugssystemen als nach DIN EN ISO 1101 („Tolerierung von Form, Richtung, Ort und Lauf“).
Modifikatoren Für dieses Merkmal gültige Spezifikations-Modifikatoren, angegeben als Kurzzeichen, z. B. „E“ zur Festlegung der Hüllbedingung. Spezifikationsoperatoren und -modifikatoren (ISO-GPS)
Bemerkung Individuelle Bemerkung zum Merkmal, z. B. ein Prüfhinweis.
Wiederholungen Anzahl der Geometrieelmente, auf welche sich das Maßelement bezieht.
Feld Schlüssel des Feldes, in welchem sich das Merkmal auf dem Zeichnungsblatt befindet. Funktionen > Zeichnungen > Feldeinteilung definieren

Zeichnungsblatt
Toleranztabelle Toleranztabelle auswählen, welche zur Bestimmung der Ab- oder Grenzmaße verwendet werden soll. Ausgewählt werden können die Tabelle aus einer entsprechenden Norm und die Toleranzklasse bzw. -reihe. Einstellungen > Projekteinstellungen > Toleranztabellen

Toleranztabelle (Bitte beachten Sie den dort angeführten rechtlichen Hinweis)

Toleranztabellen abändern und erstellen:
Administratorhandbuch > Konfiguration und Import > Toleranztabellen
de/infra-convert/user/interface/feature_sub1.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/08 16:44 von me